linkedin

+39 011.966.16.26

logo-2piccolo

ELECTRIC HEATING SOLUTIONS - EXCHANGERS - PACKAGES

logo-2piccolo

ADRESSE: Via Collegno 31 - 10044 Pianezza (TO)

E-MAIL: info@masterwatt.it

P. IVA 02777110012

TEL: +39 011.966.16.26

Datenschutz-e-Cookie-Richtlinie

plastica2

MASTERWATT © 2020. Alle rechte vorbehalten

WEBIDOO-LOGOFOOTER

Bewirtschaftet von WEBIDOO

Heizung aus Alluminiumguss (SEAL GAS HEATER)

Seal gas heater



Der neue MASTERWATT INDIREKTER elektrischer Wärmetauscher aus Aluminium ist eine geeignete Lösung für die Erwärmung von SEAL GAS (Kompressordichtungen).


Die Palette der Heizgeräte aus Aluminiumguss bietet eine effektive Lösung zur Beheizung von Flüssigkeiten oder Gasen bei konstantem Durchfluss, wodurch ein teurer Druckbehälter überflüssig wird. Insbesondere bei Hochdruckanwendungen oder wenn Prozessmaterialien für korrosive Flüssigkeiten benötigt werden.

alluminioalluminio-7alluminio-6alluminio-5alluminio-4alluminio-3alluminio-2

EIGENSCHAFTEN


• Zertifizierung für Geräterichtlinien ATEX, IECex, CSA, INMETRO, ATEX, EAC TR-CU.

• Zertifizierung nach EN 60079-0, EN 60079-1, EN 60079-7, EN 60079-31

• Maximaler Auslegungsdruck und Temperatur von 500 bar bei 250°C

• Geeignet für korrosive / aggressive Gase

• Prozesssteuerung und Übertemperaturschutzfühler: RTD Pt100 / TC "K" o "J" / thermostatisch

• Spulenwerkstoffe: Kohlenstoffstahl / Edelstahl AISI316 / INCOLOY 625 / DUPLEX

• Gehäuse IP66 ÷ 68

• Ex-d / Ex-e zertifiziertes Gehäuse

• "U" GEDRUCKT (falls erforderlich)

• MACE MR 0175 (falls erforderlich)

VORTEILE


INDIREKTE Technologie bedeutet, dass es keine Bedenken gibt, dass der Gasstrom mit den Elementen des elektrischen Heizelements in Kontakt kommt, insbesondere wenn die Elemente End-of-Life-Bedingungen erreichen und typischerweise anfälliger für Korrosion sind.

Katalog im PDF-Format herunterladen

image-744
image-926
Plate-Heat

Heizplatten

Diese Familie von Heizplatten dient zur Stabilisierung des Innendrucks von Flaschen mit technischen Gasen. Die Erwärmung erfolgt durch Kontakt, wobei der Zylinder auf den Heizer gelegt wird.

Die erzeugte Wärme wird auf den Zylinder übertragen und das Gas erhält trotz der niedrigen äußeren Umgebungstemperaturen einen konstanten Innendruck.


Zusätzlich zu diesem Vorteil optimiert das Heizgerät den Gasverbrauch und ermöglicht die vollständige Entleerung der Flaschen, wodurch die Gasrückstände im Inneren begrenzt werden, die wegen zu geringen Drucks nicht verwendet werden würden.

DSCN000128.JPG

MERKMALE


• Zertifiziert für ATEX, IECex, ATEX, EAC TR-CU Gerächterichtlinien

• Zertifiziert nach EN 60079-0, EN 60079-1, EN 60079-7, EN 60079-31

• Maximale Arbeitstemperatur 99°C

Katalog im PDF-Format herunterladen

image-926
image-744
Website selbst erstellen | Kostenlose Website erstellen